Gastautor/in werden

Du hast etwas Interessantes zum Thema Powerfrauen, Kind & Karriere, Entrepreneurship oder einem verwandten Thema zu berichten? Du schreibst gern? Großartig. Dann werde doch Gastautor/in bei uns. Wir veröffentlichen den Artikel unter deinem Namen und mit einem Link zu deiner Webseite oder deinem Blog. Damit kannst du entweder auf deinen Online-Auftritt aufmerksam machen oder der Welt zeigen, dass du Kompetenz auf einem bestimmten Gebiet mitbringst. Oder beides!

Antike Schreibmaschine

Bild: pixabay.com/unsplash

Erfahrungsberichte sind wertvoll, Meinungen zu einem bestimmten Thema interessant. Ein Interview liest sich gut. Alles ist drin, wenn es zur Ausrichtung unseres Blogs passt. Unsere Leser werden es dir danken, wenn du frischen Wind auf die Seite bringst. Nimm einfach Kontakt zu uns auf.

Wer liest das hier?

powerfrauen.net ist ein Blog – wie der Name schon sagt – über erfolgreiche Frauen in allen Bereichen. Managerinnen, Politikerinnen, Aufsichtsrätinnen, Unternehmerinnen im Allgemeinen oder ganz Speziellen. Die Interviews und Texte dienen als Anregung, Motivation und Vorbild für andere Frauen, die ihren Weg zum Erfolg beschreiten – und natürlich auch für Männer, die sich für das Thema interessieren, sei es aus privaten oder beruflichen Gründen.

Welche Themen sind passend?

Das Thema Frauen und Karriere ist breiter als man denkt, es gibt unglaublich viele Querschnittsthemen. Spannend muss es sein, den Zeitgeist treffen, provozieren darf es auch gern. Karrieretipps von Verhaltensregeln bis zum Outfit, Umgang mit Scheitern – denn auch das gehört zum Erfolg -, Vereinbarkeit und Unvereinbarkeit, Partnerschaft, Gehaltsverhandlungen, Frauenquote und Aufsichtsräte, Mut zum Unternehmertum…die Liste ist endlos und dir fällt sicher noch mehr ein.

Was passt nicht?

Wir möchten keine reinen Werbeartikel, das kommt bei den Lesern nicht so gut an. Dass deine Projekte und Erfahrungen in den Artikel irgendwie mit einfließen, ist natürlich klar. Wenn du direkt auf powerfrauen.net für dich werben möchtest, schau mal auf die Sponsorenseite.

So wird es gemacht:

  • es wird nur „unique content“ akzeptiert, das heißt der Artikel darf nirgends sonst im Netz erscheinen – auch nicht später
  • die Sprache ist in der Regel Deutsch, darf aber auch gern mal Englisch sein
  • der Beitrag muss mindestens 500 Wörter lang sein (gern mehr) und benötigt ein Bild (für dieses müssen natürlich die Rechte geklärt sein, am besten liegen sie bei dir)
  • Links zu Quellen sind selbstverständlich erlaubt, Affiliate Links nicht
  • schicke einfach den fertigen Artikel zu uns oder kontaktiere uns vorher für Fragen
  • ein kurzes „über mich“ gehört ebenfalls dazu

Viel Spaß beim Schreiben!

Werbung